Salat mit geröstetem Blumenkohl und Datteln

Dieser Salat mit geröstetem Blumenkohl, Kürbis, Datteln und Linsen besticht durch seine Aromen und Gewürze. Die Mandeln geben dem Salat dabei etwas Knackiges und die Datteln sowie das Dressing bringen eine süße Note in den bunten Salat ein.

Salat mit geröstetem Blumenkohl und Datteln

 

Zeitaufwand:

  • 1h

 

Zutaten für den Salat:

  • 1 Blumenkohl
  • Olivenöl
  • Kreuzkümmel
  • Zimt
  • Curry und/oder Cayennepfeffer
  • 200g Rote Linsen
  • 100g Mandeln
  • 300g Kürbis
  • 5 Champignons
  • 10 Datteln
  • 1 rote Zwiebel
  • 100g Salat (z.B. Feldsalat oder Lollo Rosso)

 

Zutaten für das Dressing:

  • 2 Eßlöffel Erdnuss- oder Mandelmus
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • 1 Eßöffel Zitronensaft
  • 2 Eßlöffel Wasser
  • Salz und Pfeffer

 

Wie es funktioniert:

Den Ofen auf 200° vorheizen.

Den Blumenkohl klein schneiden. 4 Eßlöffel Olivenöl, 1/4 Teelöffel gemahlenen Kreuzkümmel, 1/4 Teelöffel Zimt und 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer/Curry in eine große Schüssel geben. Die Blumenkohl-Röschen in der Marinade vermengen und auf einem Backblech verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene für 20 Minuten backen bis der Blumenkohl goldbraun wird.

Den Kürbis in Würfel schneiden und ebenfalls in der Marinade schwenken, ggf. noch etwas Öl und Gewürze dazugeben. Schließlich den Kürbis mit auf das Backblech zum Blumenkohl geben und mitbacken lassen.

In der Zwischenzeit die Linsen nach Anleitung kochen.

Den Blumenkohl und den Kürbis aus dem Ofen nehmen und in einer Schüssel abkühlen lassen.

Den Ofen auf 175° herunterdrehen und die Mandeln auf das Backblech geben. Die Mandeln für ca. 10 Minuten im Ofen rösten.

Die Zutaten für das Dressing in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Datteln klein hacken und die Zwiebeln sowie Champignons in Scheiben schneiden.

Den Salat waschen, alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing marinieren.

Guten Appetit!

Salat mit geröstetem Blumenkohl und Datteln

Was dazu passt:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.