Erbsendip

Zum Frühstück als Brotaufstrich oder als Dip bereite ich mich sehr gern einen Erbsendip zu. Es geht schnell, ist günstig und harmoniert unglaublich gut zu frischen Tomaten.

erbsen dip vegan

 

Das Rezept kann mit Erbsen aus der Dose oder tiefgekühlten Erbsen zubereitet werden. Für ganz Eilige eignen sich die Dosenerbsen natürlich am Besten.

 

Was man vorab benötigt:

  • Pürierstab

 

Zeitaufwand:

  • 5-20 Minuten

 

Zutaten:

  • 1 Dose Erbsen oder 300g TK Erbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eßlöffel Leinöl
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Kräuter zum Garnieren
  • optional: etwas Feldsalat, gemahlene Mandeln

 

Wie es funktioniert:

Die Erbsen aus der Dose abgießen oder die tiefgekühlten Erbsen für 10 Minuten kochen lassen.

Alle Zutaten in ein hohes Gefäss geben und pürieren. Fertig!

Etwas Feldsalat oder gemahlene Mandeln können zusätzlich dazugegeben werden.

 

Was dazu passt:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.