Zucchini all’Arrabiata

Selbst hergestelltes Arrabiata Pesto mit getrockneten Tomaten ist schnell und lecker hergestellt.

zucchini nudeln vegan rezept arrabiata pesto

 

Getrocknete Tomaten bekommt man in größeren Supermärkten in der Gemüseabteilung. Alle andere Zutaten kauft man nahezu einmalig und kann das Pesto einfach jederzeit herstellen. Schnell und unkompliziert.

Wer mag kann das Pesto natürlich auch mit richtiger Pasta essen, ich bevorzuge jedoch die leichtere Variante mit Zucchini.

 

Was man vorab braucht:

  • Blender/Mixer (alternativ Pürierstab)
  • Spiralschneider

 

Zeitaufwand:

  • 15 Minuten

 

Zutaten (für 2 Personen):

  • 300g getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 getrocknete Chilischoten
  • 2-3 Stängel Petersilie
  • 200ml Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 2-3 Zucchini

 

Wie es funktioniert:

Die getrockneten Tomaten, die Knoblauchzehe, die Chilischoten und Petersilie in einen Blender geben und alles fein pürieren. 200ml Oliven- oder Sonnenblumenöl dazugeben und verrühren.

Die Zucchini mit einem Spiralschneider in eine Pfanne geben und das Pesto dazugeben. Je nachdem wie stark man die Zucchini garen möchte, schwenkt man die Zucchini in dem Pesto.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.