Wintersalat

Einen Salat kann man mit winterlichem Gemüse leicht zu einem herzhaften Wintersalat machen.

Salat Winter Rezept Vegan Champignons Rosenkohl

 

In meiner Variante habe ich Rosenkohl mit Champignons und Croutons kombiniert.

 

Zeitaufwand:

  • 30 Minuten

 

Zutaten:

  • 150g Rosenkohl
  • Brot/Brötchenreste
  • 1 rote Zwiebel
  • Feldsalat
  • 2 Tomaten
  • Frühlingszwiebeln
  • 2 Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Agavendicksaft
  • Olivenöl
  • Aceto Balsamico

 

Wie es funktioniert:

Rosenkohl in leicht gesalzenem Wasser für ca. 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne andünsten.

Die Tomaten, Champignons und Frühlingszwiebeln ebenfalls klein schneiden. Den Feldsalat waschen und trocknen.

Die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln mit zu den angedünsteten Zwiebeln in der Pfanne geben und mit Agavendicksaft ablöschen.

Tomaten und Zwiebeln in eine große Schüssel geben. Großzügig mit Salz und Pfeffer sowie Oregano würzen. 2 Eßlöffel Olivenöl und 1 Eßlöffel Balsamico dazugeben und gut durchmischen. Den gewaschenen Feldsalat unterheben.

Wenn der Rosenkohl fertig gekocht wurde, diesen abgießen, halbieren und in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Aus dem Brot/Brötchen geschnittene Croutons mit in die Pfanne geben. Nach 3-5 Minuten gibt man noch die Champignons dazu. Das Ganze ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Wenn der Rosenkohl leicht Farbe angenommen hat, dann kann man diesen gemeinsam mit dem Salat servieren.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.