Quinoa Salat

Eine vegane Vorspeise in Salatform kann schnell langweilig werden. Das Rezept von Attila Hildmann bringt Schwung in die Küche.

Genau das Richtige für meine White Dinner Vorspeise. Quinoa, Wein und Ruccola geben den Pfiff.

Veganer Quinoa Salat

 

Zeitaufwand:

  • 30 Minuten

 

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 150g Quinoa
  • 250ml trockener Weißwein
  • Salz und Pfeffer
  • Ruccola (oder Spinat)
  • 70g Mandeln
  • 70g Sultaninen

 

Wie es funktioniert:

Zwiebel und Knoblauch schälen und möglichst klein schneiden. In einer großen Pfanne mit ausreichend Olivenöl andünsten und nach 5 Minuten Quinoa dazugeben. Bei starker Hitze die Zutaten für weitere 2 Minuten dünsten. Im Anschluss mit dem Weißwein ablöschen und unter Rühren weitere 5 Minuten einkochen. Schließlich 300ml Wasser dazugeben, aufkochen lassen, bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen den Salat (Ruccola oder Spinat) waschen und trocknen lassen. Die Mandeln grob hacken und gemeinsam mit den Sultaninen und dem Salat zum Quinoa geben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.