Beluga Linsen auf Broccolicremesuppe

Broccoli gehört zu einem meiner liebsten Gemüsesorten. Gemeinsam mit Kokosmilch, Basilikum sowie Knoblauch und Zwiebeln gelingt eine cremige Broccolisuppe, die mit Beluga Linsen getoppt eine herzhafte Mahlzeit ist.

Beluga Linsen Broccolicremesuppe

 

Was man vorab benötigt:

  • Pürierstab

 

Zeitaufwand:

  • 45 Minuten

 

Zutaten für die Broccolicremesuppe:

  • 2 Teelöffel Kokosöl (alternativ Olivenöl)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1/4 Teelöffel getrocknete Chili
  • 2 Broccoliköpfe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 5 Zweige Basilikum

 

Zutaten für die Beluga Linsen:

  • 200g Beluga Linsen
  • 500ml Wasser
  • 2 Eßlöffel Olivenöl
  • 1/2 Bio-Zitrone (Schale und Saft)

 

Wie es funktioniert:

Broccoli, Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden. Das Kokosöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen. Knoblauch, Zwiebeln und Chili in die Pfanne geben bis sie eine bräunliche Farbe annehmen.

Broccoli in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Das Gemüse aus der Pfanne hinzugeben und alles im Topf zum Kochen bringen. Etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Beluga Linsen gut waschen und in einem Topf mit Wasser für 30 Minuten köcheln lassen.

Wenn der Broccoli nach den 20 Minuten weich geworden ist ca. 3/4 des Wassers in ein anderes Gefäß abgießen. Die Kokosmilch und den Basilikum in den Topf geben, verrühren und alles pürieren. Wenn die Suppe zu dick ist noch etwas von dem abgegossenen Wasser dazugeben.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Beluga Linsen abgießen und in eine Schüssel geben. Olivenöl, Zitronensaft und Abrieb der Zitrone dazugeben und gut verrühren.

Broccolicremesuppe und Beluga Linsen zusammen anrichten.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.