Bratkartoffeln

Bratkartoffeln sind ein deftiges Hauptgericht oder auch eine leckere Beilage zu verschiedenen Gerichten. Man braucht nur wenige Zutaten um dieses Gericht zuzubereiten: Kartoffeln, Tofu, eine halbe Gemüsezwiebel und etwas Knoblauch. Leicht und schnell zuzubereiten.

Bratkartoffeln

 

Zeitaufwand:

  • 45 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 6-8 Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 400g Tofu
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • etwas Chili
  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • Frische Petersilie

 

Wie es funktioniert:

Einen mittelgroßen Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln in mittelgroße Würfel schneiden und in das heiße Wasser geben. Die Gemüsebrühe und etwas Chili mit in das kochende Wasser geben. Die Kartoffeln für 10 Minuten kochen lassen.

Im Anschluss die Kartoffeln abgießen und die Kartoffeln mit etwas Olivenöl in eine große Wokpfanne geben. Die Kartoffeln für mind. 10 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Die Gemüsezwiebel und den Knoblauch klein hacken. Alles zu den goldbraunen Kartoffeln geben, gut vermengen und bei geringer Hitze weiterbraten lassen.

Den Tofu mit der Gabel zerdrücken und in einer separaten Pfanne gemeinsam mit dem Kurkuma, einer zerrückten Knoblauchzehe und dem Salz für ca. 5 Minuten anbraten.

Den Tofu schließlich zu den Kartoffeln in die große Wokpfanne geben und alles noch einmal vermengen.

Gemeinsam mit frischer gehackter Petersilie servieren und genießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.