Mandelstollen

Stollen gehören eindeutig in die Weihnachts- und Winterzeit. Gemeinsam mit Marzipan als Füllung sind die Stollen sehr saftig, fruchtig und nicht so trocken wie die handelsüblichen Stollen aus dem Supermarkt.

Mandelstollen

 

Der Mandelstollen kann frisch genossen werden oder auch 2-3 Wochen luftdicht verpackt gelagert werden. Das Rezept reicht für 3 Stollen.

 

Was man vorab benötigt:

  • Rührgerät / Knetmaschine

 

Zeitaufwand:

  • 45 Minuten Zubereitungszeit
  • 3 Stunden Ruhezeit
  • 20 Minuten Backzeit

 

Zutaten für 3 Stollen:

  • 150g Rohrohrzucker
  • 1 Hefewürfel
  • 400ml Hafermilch
  • 250g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 1kg Dinkelmehl
  • 100g Datteln
  • 125g Rosinen
  • 125g Cranberries
  • 100g gehackte Mandeln
  • 200g Orangeat
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 200g Marzipan für die Füllung

 

Zutaten zum Bestreichen:

  • 80g vegane Butter
  • 100g Puderzucker

 

Wie es funktioniert:

Zucker und die zerkleinerte Hefe in eine hohe Rührschüssel geben und etwas warme Hafermilch (ca. 100ml) dazugeben, sodass die Hefe arbeiten kann.

Die restliche Hafermilch mit der Margarine erwärmen, sodass die Margarine schmilzt.

Das Mehl in eine große Schüssel geben und die aufgelöste Hefemischung und die Margarinen-Hafermilchmischung dazugeben. Mit Hilfe eines Rührgerätes zu einem Teig verkneten. Den Teig am besten auch noch mit den Händen kräftig durchkneten bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig abgedeckt für 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Datteln zerkleinern und gemeinsam mit Cranberries, Rosinen, Mandeln, Orangeat und dem Teig zurückstellen.

Nach den 2 Stunden Ruhezeit des Teiges die Datteln, Cranberries, Rosinen, Mandeln und Orangeat in den Hefeteig einarbeiten und unterkneten. Im Anschluss den Teig noch einmal für 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

Den Ofen auf 200° vorheizen.

Den Teig nach der Ruhezeit in drei gleich große Teile teilen und zu einem länglichen Brotlaib formen. Das Marzipan in drei gleich große Stücke schneiden. In jeden Brotlaib eine tiefe Kerbe drücken, jeweils ein Marzipanstück in die Teigkerbe geben und den Teig wieder verschließen.

Die Mandelstollen mit mindestens 10cm Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 20 Minuten mittig im Ofen backen lassen.

Die Mandelstollen leicht abkühlen lassen. Anschließend mit geschmolzener Margarine bestreichen und dick mit Puderzucker bepinseln. Wenn die Mandelstollen komplett ausgekühlt sind, dann können diese luftdicht verpackt oder auch sofort genoßen werden.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.